Logo Hochschule Esslingen




Hochschule Esslingen
Informationsdienst des Rechenzentrums

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Die neusten und zuletzt aktualisierten FAQ Einträge finden sie immer zuoberst.

Welche Filetypen werden per Email nicht zugestellt und wie kann ich dies umgehen ?
Kerler - Tuesday, 27. February 2018 - 14:11:54

In der Tat werden folgende Filetypen nicht per Email zugestellt. Auszug aus dem Konfigurationsfile:

qr'.\.(exe|vbs|vbe|pif|scr|bat|cmd|com|cpl|msjpegg|docm|chm|js|jse|wsf|lnk|svg|ps1|msc|hta|jar)$'i, # banned extension - basic
qr'^\.(exe-ms)$', # banned file(1) types

Diese Filterung beruht auf der vorgeschlagenen Konfiguration unseres Antivirentools, welches auf dem Mailserver läuft.

Zwei Möglichkeiten dies zu umgehen kann, wie nachfolgend am Bsp. exe-File erläutert, erfolgen.

1.) Sie wollen ein exe-File Studenten, Mitarbeitern oder nach Extern zur Verfügung stellen.
Speichern Sie dieses File unter Ihrer privaten Homepage (S-Laufwerk: ~mustermann/.public_html) Per Email versenden Sie die URL welche im Beispiel folgendermaßen lauten würde:
>> http://www.hs-esslingen.de/~mustermann/beispielfile.txt <<
Ihr Mailpartner kann dieses File über seinen jeweiligen Browser öffnen bzw. speichern.

2.) Ein exe-File kann von unserem Scanner nicht eindeutig kontrolliert werden wenn dieses gezippt und mit einem Passwort geschuetzt ist. Der Scanner erkennt dass es sich hierbei um einen entsprechenden Filetyp handelt. Da er aber unter diesen Umständen keine eindeutige Analyse vornehmen kann fügt er der Email ledigl. eine Warnmeldung bei.


Diese Maßnahmen sind nicht zur Behinderung des Emailverkehrs von und zur Hochschule aktiviert, sondern beruhen auf gängigen Empfehlungen, welche heute im Umgang mit Emails vorgeschlagen werden.
Ein Großteil der Viren, Würmer und Trojaner wird über die aufgeführten Filetypen auf die Systeme geschleust.

Thema: Email / Email  

Eduroam funktioniert seit dem Update auf Windows 10 V 1703 nicht mehr
Heß - Monday, 04. December 2017 - 17:27:15

eduroam hat sich unter Windows 10 (Versionen 1511 / 1607) noch "einfach so", das heißt per Auswahl aus der Liste der angebotenen Netzwerke verbinden lassen.

In diesen Versionen hatte Windows auch ein fremdes Zertifikat akzeptiert. Das ist der Anwendersicherheit nicht "unbedingt" förderlich. Mit Windows 10 V 1703 wurde dies von Microsoft folgendermmaßen repariert: EAP-TTLs als Verschlüsselungs- und Authentifizierungsmethode wurde weggelassen.

An der Stelle kommt der "eduroam CAT Installer" vom DFN ins Spiel. Der DFN (Verein zur Förderung eines Deutschen Forschungsnetzwerkes e.V.) ist der zentrale Anbieter von eduroam in Deutschland. Der eduroam CAT Installer wird vom DFN für die jeweilige Hochschule erstellt:
- installiert die korrekte Zertifikatkette und die korrekten Einstellungen für eduroam an der HE
- bringt die Software GéantLink mit, die "EAP-TTLS" in Windows nachrüstet

Die erneute Einrichtung von eduroam finden Sie hier beschrieben (Variante 1, eduroam CAT): http://www.hs-esslingen.de/de/hochschule/service/rechenzentrum/mobile-net-wlan-openvpn/anleitungen-mobile-net/windows/eduroam-fuer-microsoft-windows.html

Vorher jedoch sollten Sie das bereits gespeicherte WLAN-Netzwerk "eduroam" löschen, da die gespeicherte Version zum einen falsche Einstellungen enthält und zum anderen die erneute Installation unter demselben Namen erfolgt (was nihct funktionieren würde):
Einstellungen > Netzwerke > WLAN > Gespeicherte Netzwerke.

Thema: mobile-net / eduroam  

2. Anleitung: Wie sollte mein Passwort aussehen ?
rzinfo - Friday, 01. December 2017 - 08:29:57

Generelle Hinweise:
Ein system-konformes Passwort sieht so aus:
- Es sollte mindestens 12 Zeichen lang sein.
- Tabu sind allerdings Namen von Familienmitgliedern, des Haustieres, des besten Freundes, des Lieblingsstars usw.
- Und wenn möglich sollte es nicht in Wörterbüchern vorkommen. - Zusätzlich sollte es auch Sonderzeichen (?!%...) oder Ziffern enthalten. Dabei sollten allzu gängige Varianten vermieden werden, also nicht 1234abcd usw. Einfache Ziffern am Ende des Passwortes anhängen oder eines der üblichen Sonderzeichen $, !, ?, #, am Anfang oder Ende eines ansonsten simplen Passwortes ist auch nicht empfehlenswert.


Hochschulspezifische Hinweise:
Zu beachten ist, dass im Passwort keine Umlaute (ä,ö,ü) und kein "scharfes S" (ß) vorkommen dürfen! Dies macht speziell bei der Verwendung von Webmail und den Online Funktionen Probleme - weitere kritische Zeichen sind: §, &, °, einfache und doppelte Anführungszeichen sowie Unicode-Zeichen, diese dürfen ebenfalls nicht verwendet werden.

Für die RZNT-Windows Domain müssen Kennwörter den Komplexitätsvoraussetzungen entsprechen:

Das Kennwort ist mindestens zwölf Zeichen lang. Das Kennwort enthält weder den ganzen noch Teile des Kontonamens des Benutzers. Als Teil eines Kontonamens werden drei oder mehr aufeinander folgende alphanumerische Zeichen definiert, die an beiden Enden durch Leerraum (wie z. B. Leerzeichen, Tabulatoren und Wagenrücklauf) oder eines der folgenden Zeichen begrenzt werden: Komma (,), Punkt (.), Bindestrich (-), Unterstrich (_) oder Nummernzeichen (#). Das Kennwort enthält Zeichen aus mindestens drei der folgenden fünf Kategorien:

- Standardgroßbuchstaben (A - Z)
- Standardkleinbuchstaben (a - z)
- Ziffern (0 - 9)
- Nicht alphanumerische Zeichen (zum Beispiel: !, $, # oder %)
- Unicode-Zeichen (€, , ƒ) {Der Vollständigkeit halber erwähnt, wird vom RZ nicht empfohlen}

Hinweis: Leerzeichen gehören zu keiner dieser fünf Gruppen und tragen nicht zur Komplexität von Kennwörtern bei.
Hinweise zum Ändern des Passworts

Thema: Login (Useraccount) / Passwort  

Verbinden von Netzllaufwerken, das HE-Tool funktioniert nicht mehr
Heß - Thursday, 28. September 2017 - 14:00:19

Scheinbar ist auf Ihrem Rechner die system-interne Verknüpfung der Anwendung Microsoft HTML-Anwendungshost zur Dateiendung HTA verloren gegangen. Das Verhalten ist in allen aktuellen Windows Versionen nachvollziehbar (Windows 7, 8.1, 10). Wir vermuten, das Problem taucht seit dem Microsoft Patchday September 2017 auf.
Unser Tool zum Verbinden der Netzlaufwerkle und Drucker trägt den Dateinamen: rzntlog.hta


Es gibt zwei Lösungsansätze: Reparatur und Workaround

1) Reparatur durch Wiederherstellung der Verknüpfung ... dies scheint allerdings nicht immer zu funktionieren (insbesondere Windows 10 macht Probleme):

a) Im Dateiexplorer (Arbeitsplatz) navigieren Sie ins Konfigurationsverzeichnis von OpenVPN

C:\Benutzer\Ihr-Logonname am Rechner\OpenVPN-HE

b) Geben Sie einen Rechtsklick auf die Datei rzntlog.hta
(evtl. sehen Sie die Dateiendungen nicht, ist Windows-Default)

c) wählen Sie "Eigenschaften"

d) in der Folgebox sollte der Reiter "Allgemein" ausgewählt sein

e) nun klicken Sie auf die Schältfläche "Ändern"

f) weiteres Fenster: Klicken Sie "Durchsuchen"

g) Dateiauswahl: Navigieren Sie Sie nach

C:\Windows\System32

und wählen die Datei: mshta.exe

h) Klicken Sie "Öffnen"

i) Sie können dann die geöffneten Dialoge schließen, Änderungen müssen Sie mit "OK" übernehmen.

j) Erneuter Test, die Netzlaufwerke zu verbinden (OpenVPN-Verbindung nicht vergessen :-) )


Sollte die zuvor genannte Reparatur (wie befürchtet) nicht funktionieren, dann verwenden Sie als Workaround ein "Commandskript (CMD)": dabei wird bei dessen Aufruf der Microsoft HTML-Anwendungshost "mshta.exe" zusammen mit dem HE-Tool "rzntlog.hta" gestartet.

2) Alternative: Workaround mit Batchfile / Commandskript auf dem Desktop

a) Erstellen Sie auf dem Desktop Ihres Rechners eine neue Textdatei

b) Editieren Sie Datei beispielsweise mit Notepad und fügen Sie den Inhalt ein (2 Zeilen):

@start %windir%\system32\mshta.exe "%userprofile%\OpenVPN-HE\rzntlog.hta"
exit

c) Speichern Sie die Datei und benennen Sie sie um, beispielsweise in "HE-Netzlaufwerke.cmd" (ohne die Anführungszeichen "")

Wichtig ist die Dateiendung CMD! Ggfs. müssen Sie die Ansichtsoptionen im Dateiexplorer (Arbeitsplatz) ändern, so dass die Dateierweiterungen angezeigt werden: Ansicht > Optionen > Reiter Ansicht > Option "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" auf AUS stellen.

d) Testen Sie das Skript ... es sollte das HE-Tool wieder aufrufen (OpenVPN-Verbindung nicht vergessen :-) )

e) Ggfs. die nicht mehr funktionierende Verknüpfung vom Desktop löschen (die die Meldung "unzulässige App" hervorruft) .


Thema: mobile-net / OpenVPN  

99.01 Allgemein - Anleitung: Wie greife ich von 'aussen' auf meine E-mail zu? (NICHT für HE MS-Exchange User)
Mecharrafie - Monday, 25. September 2017 - 13:35:50

Am besten greifen Sie auf Ihre Emails mit Webmail zu: https://webmail.hs-esslingen.de/


Alternativ: Konfigurieren Sie ihr E-Mail-Programm wie folgt:

Servertyp: IMAP
IMAP-Host: mail.hs-esslingen.de
SSL: erforderlich

SMTP-Host: mail.hs-esslingen.de
TLS: erforderlich
SMTP-Port: 587 (nur bei Problemen: 25)

wichtig!: Stammordnerpfad: ~/Mail
wichtig!: Ordner für "Gesendet"/"gesendete Objekte": sent-mail

P.S.: das HE Rechenzentrum unterstützt den Einsatz von Outlook lediglich in Zusammenhang mit der Nutzung des (Hochschul)-MS-Exchange-Servers, was aus heutiger Sicht nur den Bediensteten der Hochschule vorbehalten ist.

Eine sinnvolle Anleitung für das Einrichten von Email-Konten in Thunderbird gibt es zum Beispiel unter https://www.thunderbird-mail.de/lexicon/entry/130-e-mail-konto-imap-einrichten/

Das Rechenzentrum bietet grundsätzlich keinen Support für eigene Software an!

Thema: Email / Webmail  

Woran kann es liegen, dass in Windows 7 beim Einsatz von OpenVPN sehr langsame Übertragungsgeschwindigkeiten auftreten?
Heß - Thursday, 13. October 2016 - 13:42:44

Sehr langsame Übertragungsgeschwindigkeiten können bei OpenVPN-Verbindungen auftreten, wenn große Datenmengen oder mehrere Datenübertragungen parallel gestartet werden. Sollte das bei Ihnen der Fall sein, dann kann der folgende Lösungsansatz zur Verbesserung der Netzwerkgeschwindigkeit beitragen.


Prüfen Sie bitte vorher, ob nicht andere Ursachen in Frage kommen. In diesen Fällen hilft der Ansatz nicht, z.B.:
- schlechter WLAN-Empfang (zu viele Teilnehmer, zu große Entfernung vom Accesspoint/WLAN-Router, Dämpfung der Funksignale durch Hindernisse),
- defekte Netzwerkkabel,
- konkurrierende Netzwerkverbindungen (WLAN und Ethernet gleichzeitig aktiviert: dies sollte vermieden werden).


Verfolgen Sie den folgenden Lösungsansatz nur dann, wenn Sie Windows 7 einsetzen und OpenVPN in einer Version >= V 2.3 verwenden (die aktuell auf der Hochschulseite angebotene Version ist V 2.3.10). Für andere Betriebssysteme (Windows 8.1 / 10) gilt die nun beschriebene Vorgehensweise nicht.


Mögliche Ursache für schlechte Netzwerkperformace
OpenVPN-Anwender mit Windows 7 Betriebssystem haben als mögliche Ursache den sog. "TAP-Windows 32"-Adapter ausgemacht, der zusammen mit OpenVPN (2.3.x) installiert wird. Hierbei handelt es sich um eine Software-Netzwerkschnittstelle und scheinbar enthält der TAP-Adapter einen Bug, der beim Einsatz auf Windows 7 Rechnern auftreten kann - aber nicht muss.

Abhilfe schafft der Austausch des TAP-Adapters, also die Deinstallation des TAP-Adapters V 9.21 und die Installation der älteren Version V 9.9.2.


Vorgehensweise

Laden Sie zunächst die ältere Version des TAP-Adapters von der OpenVPN-Projektseite herunter: https://swupdate.openvpn.org/community/releases/tap-windows-9.9.2_3.exe

Deinstallieren Sie den TAP Adapter (jedoch nicht die OpenVPN-Software) über die Systemsteuerung > Programme > Programme deinstallieren: TAP-Windows 9.21.1

Installieren Sie den älteren TAP-Adapter, indem Sie die zuvor heruntergeladene Datei ausführen (als Administrator, d.h. mit erhöhten Rechten) - folgen Sie hierbei den Anweisungen des Setups.

Führen Sie einen Neustart des Rechners durch und testen Sie die Netzwerkperforrmance mit OpenVPN erneut.

Falls Sie weiterhin Probleme feststellen: Beachten Sie bitte auch die anderen Einträge in unseren FAQs zum Thema Mobile-Net - OpenVPN (Suche: Adapterreihenfolge).

Thema: mobile-net / OpenVPN  

Leitfaden für den Umgang mit allgemeinen E-Mailverteilerlisten (z.B. allestud)
Mirsch - Wednesday, 06. July 2016 - 07:46:19

Siehe hierzu bitte "Leitfaden zur Versendung allestud"
https://www.hs-esslingen.de/index.php?id=37103

Dieser Leitfaden wurde vom Pressereferat, Rektorat und dem AStA entwickelt, um Sendeberechtigten der allestud-E-Mail-Liste Tipps und Hinweise zu geben, wie sich Beschwerden minimieren lassen können.

Thema: Dokumentation / Email  

Wie verlängere ich meine TAH Campu oder TAH Student Lizenz?
Watzko - Thursday, 17. March 2016 - 19:06:48

Seit April 2015 stehen allen Studenten, Professoren, Mitarbeitern und Lehrbeauftragten im Rahmen der TAH Landeslizenz "Matlab" für Lehre und Forschung zur Verfügung. Die persönliche Einzelplatzlizenz muss nach Ablauf eines Jahres erneut aktiviert werden.
Hierzu erneuern Sie den Aktivierungsschlüssel über Ihr Mathworks-Konto .
Starten Sie im Anschluss "Matlab". Über das Menü 'Help ->> Licensing ->> Update Current Licenses' können Sie Ihre Installation mit dem neuen Schlüssel erneut aktivieren.

Software- und Hardwareangebot
Schnelleinstieg

Thema: Software / Matlab-Einzelplatzlizenz  

OpenVPN, Windows: grünes Symbol, trotzdem keine Internetverbindung / kein Zugriff auf Netzlaufwerke
Heß - Wednesday, 10. February 2016 - 15:51:29

Die OpenVPN Verbindung zeigt ein grünes Symbol, trotzdem ist beispielsweise keine Internetverbindung möglich. Es werden auch diverse Server und Dienste der HE nicht erreicht.

Eine Ursache hierfür kann sein, dass das Routing der Datenpakete nicht korrekt funktioniert. Somit "sieht" Ihr OpenVPN-Client zwar den Server (grünes Symbol) ... Sie sind aber nicht in der Lage, Ziele zu erreichen, die sich hinter dem OpenVPN-Server in anderen (Sub-) Netzen befinden.

Falls die Verbindung zunächst korrekt funktioniert und nach einiger Zeit abbricht, kann das daran liegen, dass Windows die Netzwerkkkarte in den Energiesparmodus versetzt oder dass Windows selbständig die Netzwerkverbindung wechselt (wenn Sie sich im Empfangsbereich mehrerer WLANs befinden oder dass Sie WiFi und Ethernet verbunden haben).



Detailierung und Abhilfe:

1) Fehlende erhöhte Rechte beim Start der OpenVPN-GUI

Nur mit erhöhten Rechten kann die Software die Einträge für das Windows-Routing vornehmen. Sie erkennen dies an der entsprechenden Abfrage der "Windows-Benutzerkontensteuerung": "Wollen Sie zulassen, dass durch das Programm / durch die App Anderungen an Ihrem PC vorgenommen werden?" Antworten Sie bei OpenVPN mit "Ja".


2) Manchmal kann es vorkommen, dass sich der TCP/IP-Protokollstack "verheddert"

Dies passiert womöglich, nachdem Treiber-Updates eingespielt worden sind.

Abhilfe: Setzen Sie den TCP/IP-Stack zurück, indem Sie zwei Kommandos eingeben und den Rechner neu starten. Hierfür sind erhöhte Rechte nötig.

a. Starten Sie zunächst eine Command Shell mit erhöhten Rechten: Klicken Sie auf Start oder (falls vorhanden) auf den "Suchen-Button (Lupe in Windows > V8)" und geben Sie dann ein: cmd.exe
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Vorschlag und wählen Sie "Als Administrator ausführen".

b. Nun wird die Command Shell mit erhöhten Rechten geöffnet. Am Eingabeprompt tippen Sie die beiden Befehle ein; bestätigen Sie jeden Befehl mit der Enter / Return - Taste
netsh int ip reset
netsh winsock reset

c. Starten Sie Ihren PC neu.


3) Windows wechselt selbständig die aktive Netzwerkverbindung

Ein Wechsel der Netzwerkverbindung kann vorkommen, wenn Sie in Ihrem Rechner zwei oder mehr Netzwerkkarten verbaut haben und diese aktiv sind (angeschlossenes Netzwerkkabel (Ethernet) und aktive WLAN-Verbindung). Es könnte sein, dass die WLAN-Verfügbarkeit grenzwertig ist und dann auf die Ethernet-Verbindung gewechselt wird oder dass Windows zwischen verfügbaren WLANs wechselt. Bei OpenVPN kann es vorkommen, dass das Programm den Netzwerkwechsel nicht "bemerkt".

Abhilfe: Falls Sie eine drahtgebundene Verbindung (Ethernet) verwenden, dann deaktivieren Sie die WLAN-Funktion (abhängig von der Hardware zum Beispiel per Schalter am Notebook). Falls Sie nur WLAN verwenden, dann wechseln Sie an einen Standort mit besserer Empfangsgüte.


4) Windows versetzt die verwendete Netzwerkkarte in den Energiesparmudus

Abhilfe: Falls möglich, deaktivieren Sie den Energiesparmodus der Netzwerkkarte. Starten Sie in der Windows Systemsteuerung den Geräte-Manager (je nach Einstellung müssen Sie in der Kategorieansicht der Systemsteuerung zuerst über "System und Sicherheit" > "System" > "Geräte-Manager").

Eventuell müssen Sie die nachfolgenden Schritte mehrmals durchführen, falls Ihr Rechner mehrere Netzwerkkarten eingebaut hat (beispielsweise WiFi- und Ethernet-Adapter) und Sie diese mit OpenVPN verwenden möchten.

Im Geräte-Manager wählen Sie den Gerätetyp "Netzwerkadapter" und dann Ihre Netzwerkkarte per Doppelklick. Dann klicken Sie bitte den Reiter "Energieverwaltung". Hier deaktivieren Sie die Option zum Energiesparen: entfernen das Häkchen. Bei Adaptern des Herstellers Intel heißt die Option "Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen", bei anderen Herstellern ähnlich. Übernehmen Sie die geänderten Einstellungen mit "OK".

Abschließend können Sie die Systemsteuerung schließen.


5) Hardware-Erweiterungen oder Software-Installation beeinflussen die Adapterreihenfolge

Falls Sie Hardware-Erweiterungen (zusätzliche Netzwerkkarte) vornehmen oder Virtualisierungslösungen a la VMware oder VirtualBox installieren, dann werden auf Ihrem Rechner zusätzliche (virtuelle) Netzwerkadapter installiert. Dadurch kann es passieren, dass Windows versucht, die Datenpakete über den falschen Netzwerkadapter zu transportieren.

Der Inplace Upgrade auf Windows 10 kann die Reihenfolge der Adapter ebenfalls durcheinander bringen!

Abhilfe kann eine Neuordnung der Reihenfolge der Netzwerkadapter bewirken. Sorgen Sie dafür, dass der OpenVPN-Adapter an erster Stelle steht. Die Herangehensweise ist leider etwas komplizierter.

a. Falls OpenVPN gestartet sein sollte: beenden Sie aktive Verbindungen und beenden Sie das Programm über das Symbol in der Taskleiste.

b. Starten Sie das Netzwerk- und Freigabecenter, zum Beispiel in der Systemsteuerung oder per Rechtsklick auf das Netzwerksymbol

c. Im Netzwerk- und Freigabecenter klicken Sie links auf "Adaptereinstellungen ändern".
Hier werden alle von Windows erkannten Netzwerkadapter angezeigt. Den OpenVPN Adapter erkennen Sie am Besten an der angezeigten Beschreibung unterhalb des Namens: "TAP-Windows Adapter V9". Der Name kann nämlich varieren, je nach Anzahl und eingesetztem Betriebssystem kann der Name LAN-VerbindungX (Windows 7) oder Ethernet (Windows 8.1, Windows 10) heißen. Merken Sie sich dessen Namen.

d. Adapterreihenfolge ändern ... gilt nur für Windows 7 und 8(.1)
Tipp: Falls in dem Fenster, in dem die Adapter angezeigt werden, die Menüleiste nicht sichtbar sein sollte, drücken Sie die ALT-Taste. Dadurch wird die Menüzeile eingeblendet.
- Klicken Sie auf das Menü "Erweitert", dann auf "erweiterte Einstellungen".
- In der Folgebox markieren Sie im Listenfeld "Verbindungen" den Eintrag des OpenVPN-Tap-Adapters und bewegen Sie ihn mit Hilfe der Pfeil-Schaltflächen rechts ganz nach oben. Im Feld Bindungen können Sie das IP V6 Protokoll deaktivieren (Haken entfernen).
- Bewegen Sie den Adapter Ihrer WLAN-Verbindung an die zweite Stelle (IP V6 Bindung deaktivieren) und
- Ihre drahtgebundene Verbindung an die dritte Stelle (IP V6 Bindung deaktivieren).
- Bestatigen und Schließen Sie mit "OK".

e. Starten Sie den Rechner neu.

Abbildung: Adapterreihenfolge für OpenVPN in Windows

Thema: mobile-net / OpenVPN  

Anleitung: Wie ändere ich mein Passwort ?
Schmid u.v.a.m. - Tuesday, 17. March 2015 - 08:29:03

Einfachste Variante: Passwort an einem 'Windows'-Rechner ändern
Nach der Anmeldung an einem 'Windows'-Rechner der Domäne RZNT und der erneuten Tastenkombination Strg+Alt+Entf erscheint ein Dialogfenster mit der Menüoption "Kennwort ändern".

Passwort 'remote' ändern
Diese Variante sollte nur verwendet werden, falls Sie keine Möglichkeit haben ihr Passwort direkt an einem Windows-Rechner der Domäne RZNT zu ändern.
Anmeldung am Webmail http://webmail.hs-esslingen.de der Hochschule erreichbar z.B. über unsere Homepage
http://www.hs-esslingen.de
Dann rechte Seite "Schnellzugriff"
Punkt "Email Zugriff über Web"
dann der obere Punkt - in dem Fall für alle, auch Beschäftigte:
"Webmail für Studierende, Lehrbeauftragte, Gäste"
-> Optionen (oben Mitte)
-> Change Password (rechte Seite Mitte)

Sollten Sie Fragen haben oder Probleme auftreten, nutzen Sie gerne das RZ-Kontaktformular
http://www.hs-esslingen.de/hochschule/service/rechenzentrum/rz-kontaktformular.html

Wie sollte mein Passwort aussehen ?

Thema: Login (Useraccount) / Passwort  

FTP ist unsicher, WebDAV aktuell nicht verfügbar, welche Alternative habe ich?
Cervicek, Schmid - Thursday, 30. October 2014 - 10:54:44

FTP überträgt das Passwort unverschlüsselt im Netz. Mehr Sicherheit wird mit SSH/SCP erreicht (siehe Notiz zu ssh unten).
Benutzen Sie einen der folgenden Clients.

Clients für Windows-Anwender:


Clients für Linux-Anwender:

Client für Mac-Anwender:


Bitte verwenden Sie als Host/Server sftp.hs-esslingen.de und Protokoll SSH (TCP Port 22)
Das Laufwerk W: ist unter /work erreichbar, T: unter /public


Bitte stellen Sie SSH Protocol 2 ein - Protocol 1 ist unsicher und wird nicht aktzeptiert.

Thema: Datenübertragung / SFTP, FTP via SSH  

Wo gibt es günstige Hardware (z.B. Notebooks ) für Studierende?
Mirsch - Wednesday, 04. June 2014 - 09:22:09

Aktion(en) Lenovo- und Toshiba-Notebooks

* eine Initiative der IBM Deutschland und der pro-com DATENSYSTEME GmbH (Eislingen)

http://www.pro-com.org/unistuttgart.de
+
http://www.nofost.de (mit Weiterleitung auf die Firma pro~com )


-----------------------------------------------
Gibt es sonstige Hardware vom Rechenzentrum für Studierende?:
Das Rechenzentrum stellt den Studierenden, außer in den öffentlich zugänglichen Rechnerpools, keine Hardware zur Verfügung.
Siehe hierzu die Homepage des Rechenzentrums.
-----------------------------------------------

Thema: Hardware / Hardware  

Wird 'Windows 7' bzw. 'Window 8' vom Rechenzentrum unterstützt ? (mit oder ohne VPN ?)
Mecharrafie - Monday, 18. February 2013 - 08:52:56

Hinweis zum Einsatz von Microsoft Produkten (Stand: 15.02.2013):

Das Rechenzentrum setzt z.Zt. "MS Windows XP" und "MS Office 2003" im Hochschulnetz bzw. in der RZNT-Domäne nur noch in wenigen Bereichen ein.
Neuere Microsoft Software-Versionen wie "MS Windows 7" und "MS Office 2010" werden vom Rechenzentrum seit dem WS 2011/2012 an den Standorten stärker in den Vordergrund bzw. zum Einsatz gebracht.
P.S.: "MS Windows 8" wird aus heutiger Sicht innerhalb der Hochschul-Domäne nicht unterstützt.

Für den Einsatz von 'Windows 7' bzw. 'Window 8' im Mobile-Net der Hochschule über OpenVPN finden Sie aktuelle Tipps und Anleitungen Tipps. Siehe bitte dazu http://www.hs-esslingen.de/mobile-net

Thema: Betriebssystem / Windows  

Matlab 7.1 startet unter Win7 nicht und bricht mit einer Fehlermeldung ab. Was muss ich tun, dass Matlab startet?
Watzko - Monday, 29. October 2012 - 17:41:18

Bitte ändern Sie das Design auf 'klassisch', anschließend lässt sich Matlab 7.1 auch unter Windows 7 starten.

Start / Systemsteuerung / Darstellung und Anpassung /Design ändern
--> 'Windows - Klassisch'

Thema: Software / Matlab 7.1 (R14)  

OpenVPN via Tunnelblick auf Mac OS
Korny - Monday, 29. October 2012 - 15:15:39

Das Rechenzentrum bietet grundsätzlich keinen Support für MAC OS. Wir bitten Sie, von weiteren Fragen hierzu abzusehen.

Die Anleitung auf unserer Homepage für MAC OS funktioniert leider nicht mehr.
Sollten Sie Sich mit der Erstellung eines neuen Pakets auskennen so kontaktieren Sie bitte das Rechenzentrum.

Unsere bisherige Anleitung finden Sie unter:

Online Tutorial für OpenVPN unter Mac OS

Thema: mobile-net / Mac OS  

finde in FAQ: 

show all alle anzeigen

 nach Thema (36)
- Abhilfe bei diversen EDV-Fragen (1)
- Abhilfe bei Windows-Fragen (1)
- Absenderadresse (1)
- Automatische Rechnerabschaltung (1)
- Betriebssystem (3)
- Datenbank Server (1)
- Datenübertragung (9)
- Dokumentation (3)
- Drucken (4)
- Drucken/Scannen (1)
- Email (25)
- Exchange/Outlook (4)
- FAQ Liste (1)
- Freeware (1)
- Glossar (1)
- Hardware (3)
- Homepage (8)
- Kommunikation (4)
- Linux (4)
- Login (Useraccount) (8)
- Microsoft Office (2)
- mobile-net (39)
- Netzkonfiguration (11)
- PDA / Palm OS (3)
- Pools (2)
- Preferences (1)
- Rechnersicherheit (2)
- Server (7)
- Software (8)
- Sonstiges (14)
- Sophos (1)
- SUN-Administration (2)
- Viren (4)
- Voice-over-IP (2)
- Windows (1)
- Zertifikate (2)

 nach Stichwort (62)
- Matlab-Einzelplatzlizenz (1)
- Acrobat (1)
- adressen verzeichnis (1)
- Allgemein (2)
- Archivieren (1)
- Backup (1)
- Berechtigungs Stufen (1)
- Bestellungen / Beschaffungen (1)
- CD brennen (1)
- comserver (1)
- Daten der Anwender (1)
- DHCP (4)
- DNS (1)
- Download-Dokumente (1)
- Drucken/Scannen (1)
- eduroam (2)
- Email (5)
- Empfehlung (1)
- F*EX (2)
- Firewall (2)
- FTP (1)
- Glossar (1)
- Hardware (2)
- HOAX (1)
- Internet-Zugang (2)
- IP-Adresse (1)
- Kommunikation (1)
- Linux (3)
- Mac OS (2)
- Maillisten (1)
- Matlab 7.1 (R14) (1)
- Microsoft Word (2)
- Mozilla (Netscape) (5)
- MSDN AA (2)
- MySQL (1)
- Netzmanagement (1)
- Notebooks (1)
- OpenVPN (14)
- Outlook 2010 (1)
- Passwort (7)
- Powermanagement (1)
- Probleme (2)
- Proxy-Server (3)
- RAS (2)
- Rechenzentrum - Infos (4)
- schwarze Dose (1)
- SFTP, FTP via SSH (1)
- Sicherheit (9)
- Software (1)
- Spam (4)
- Speicherplatz (1)
- Speicherplatzlimit / Quota (1)
- Support (1)
- Terminplanung (1)
- Thunderbird (5)
- Tipps und Tricks (11)
- Tipps/Anleitung zu Outlook  (1)
- Unix, Linux (5)
- VPN (12)
- Webmail (4)
- Windows (6)
- work Verzeichnis (1)

 nach Autor (25)
- Cervicek (48)
- Cervicek, Kerler (1)
- Cervicek, Korny (1)
- Cervicek, Mecharrafie (4)
- Cervicek, Meschenmoser (3)
- Cervicek, Schmid (2)
- Heß (4)
- Kellner (1)
- Kerler (6)
- Korny (11)
- Linz (2)
- Linz, Mecharrafie (1)
- Mecharrafie (42)
- Mecharrafie, Schmid (1)
- Meschenmoser (12)
- Meschenmoser, Korny (1)
- Mirsch (2)
- rzinfo (1)
- Schmid (31)
- Schmid u.v.a.m. (1)
- Schmid, Korny (1)
- Schmid/Kerler (2)
- Stroil (1)
- Stroil, Mecharrafie (1)
- Watzko (5)

 nach Frage (183)
- 1. 1 Wie kann ich meine Email-Adresse ändern? (1)
- 1. Wie lautet meine E-Mailadresse? (1)
- 2. Anleitung: Wie sollte mein Passwort aussehen ? (1)
- 21. Wie lautet meine E-Mailadresse? (Bedienstete und Lehrbeauftragte) (1)
- 35. Outlook kann Archivdatei (outlook.pst) nicht öffnen? (nur für HE MS-Exchange User) (1)
- 47. Wie kann ich Outlook 2010 auf privaten Rechnern/zu Hause einrichten bzw. konfigurieren? (nur für HE MS-Exchange User) (1)
- 52. Merkmale von OWA 2010 (nur für HE MS-Exchange User) (1)
- 99.01 Allgemein - Anleitung: Wie greife ich von 'aussen' auf meine E-mail zu? (NICHT für HE MS-Exchange User) (1)
- 99.03 Allgemein - Was ist ein SMTP-Server? (NICHT für HE MS-Exchange User) (1)
- about:-Optionen von Mozilla (1)
- Abhilfe bei diversen EDV-Fragen (1)
- Abhilfe bei Windows-Fragen (1)
- Aktuelles (1)
- Allgemeine Fragen zu SNMP ? (1)
- Anleitung: Ich habe mein Passwort vergessen, was kann ich tun? (1)
- Anleitung: Wie ändere ich mein Passwort ? (1)
- Anschluss der Wohnheime Geschwister-Scholl-Str. und Goerdeler Weg ans HE-Netz (1)
- AntiViren-Programme -Sophos-Aktualisierung- (1)
- AntiViren-Programme ? (1)
- Anzeige der Größe einzelner E-Mails (2)
- Auf meine Dokumente soll nur verschlüsselt (https) zugegriffen werden können - wie gehe ich vor? (1)
- Automatische Abschaltung der RZNT-Rechner (1)
- Beim Verbinden meines Notebooks mit einer schwarz-markierten Dose wird die Verbindung sofort getrennt (1)
- Bilder werden im Browser nicht geladen (1)
- Bin ich auf einer 'Schwarzen Liste' (RBL)? (1)
- boot nach gescheitertem Wiederherstellen des //.CPR (1)
- Cannot load certificate file cert.txt - warum wird mein erstelltes Zertifikat nicht gefunden? (1)
- Computer-Viren-Schutzkonzept (1)
- Das Update von Sophos Anti-Virus schlägt fehl (1)
- Dateien in Mozilla (1)
- Dateien in WORK/PUBLIC mit dem Browser nicht sichtbar machen !! (1)
- Datensicherung des eigenen Notebooks/privaten Rechners? (1)
- Datenübertragung mittels F*EX (1)
- Den eigenen PC absichern ? (1)
- Der TAP-Win32 Adapter lässt sich nicht installieren (1)
- DFN-PKI: Fragen und Antworten zu Zertifikaten in Mozilla Anwendungen (1)
- Die Bootzeit hat sich nach der Installation von OpenVPN verlängert (1)
- Die Verbindung zu Mobile-net bricht dauernd zusammen (Intel-WLAN-Karte) (1)
- Die VPN Verbindung ist hergestellt, VPN Gateway (.60.252) nicht anpingbar (1)
- Dokumentation zu Mobile-net (1)
- Drucken unter Linux mit cups (1)
- DV-Verbrauchsmaterial (1)
- Eduroam funktioniert seit dem Update auf Windows 10 V 1703 nicht mehr (1)
- Einem Windows User Remoteunterstützung anbieten (1)
- Einfache Firewall mit Fedora (1)
- Einleitung in Omnipage (1)
- Es wird keine IP zugewiesen (1)
- Ethereal zeigt unter XP falsche IP und TCP Checksummen an (1)
- Falscher DNS Server (1)
- FAQ Sammlungen (1)
- Fehlermeldung: All TAP-Win32 adapters [...] are currently in use (1)
- Fragen zu Microsoft MSDN AA ( ELMS ) (1)
- FTP ist unsicher, WebDAV aktuell nicht verfügbar, welche Alternative habe ich? (1)
- FTP Verbindungen funktionieren nicht (1)
- Gibt das Rechenzentrum Hardware an Studierenden ab? (1)
- Gibt es SIP-Testrufnummern um mein Softphone zu testen? (1)
- Gibt es vom Hochschulnetz gesperrte Internet Server? (1)
- Grafiken, Bilder, Screenshots für Webdarstellung - welches Bildformat soll ich wählen? (1)
- Hinweis zu 64-bit Windows Vista ohne SP2 und OpenVPN (1)
- Hinweise zu neuen/angepassten SSL-Zertifikaten (1)
- Homepage: Wie kann ich intern den Zugriff gewähren, aber extern nur mit Passwort? (1)
- Ich bekomme keine E-Mails (1)
- Ich benötige eine MySQL Datenbank, wie gehe ich vor? (1)
- Ich erhalte die Meldung "Sie sind als Gast angemeldet" (1)
- Ich kann keine E-Mails mehr auf meiner Hochschul-Adresse empfangen (für Studierende) (1)
- Ich möchte auf einer SUN temporär mit der tcsh arbeiten (1)
- Im Autovervollständigen-Feld von Mozilla/Thunderbird erscheint der Name nicht mehr (1)
- Im Pool erhalte ich beim Surfen eine Access Denied Meldung vom Proxyserver ... (1)
- Info zum 'RSS Feeds' des Rechenzentrums  (1)
- Information bzgl. Hochschulnetz-Zugriff beim Verlassen der Hochschule (E-Mail, ..) (1)
- ISO Dateien unter Windows auf CD brennen (1)
- Ist das Scannen von einem lokalen HE-Scanner zu einem Laptop/Notebook möglich? (1)
- Ist mein Passwort nicht auch die F*EX Auth-ID ? (1)
- Kann ich eduroam auch mit WPA (anstatt WPA2) nutzen? (1)
- Konfiguration der WinXP-Firewall für Einzelplatz-PCs (1)
- Kostenlose und geprüfte Windows-Software (1)
- Leitfaden für den Umgang mit allgemeinen E-Mailverteilerlisten (z.B. allestud) (1)
- Linux mit apt via Proxy mit Authentifizierung aktualisieren (1)
- Loesungsansaetze beim Zugriff Daten/Dateien/Netzlaufwerke von ausserhalb (Zugriff auf Homeverzeichnisse)? (1)
- Mail wird abgewiesen. DNS Problem - Stichwort HELO_REJECT (1)
- Matlab 7.1 startet unter Win7 nicht und bricht mit einer Fehlermeldung ab. Was muss ich tun, dass Matlab startet? (1)
- Mein Linux findet meinen Palm nicht (1)
- Mein USB Gerät hat ständig einen anderen Namen in /dev (1)
- meine Dokumente sollen nicht weltweit sichtbar sein - wie gehe ich vor? (1)
- Mit welchen Tools kann ich meinen Palm unter Linux synchronisieren (1)
- Mögliche Probleme bei DELL-Notebooks (1)
- Notebook-Anschluß am Netz (1)
- OpenVPN und Netzlaufwerke unter Windows 8 (1)
- OpenVPN und SELinux (1)
- OpenVPN via Tunnelblick auf Mac OS (1)
- OpenVPN, Windows: grünes Symbol, trotzdem keine Internetverbindung / kein Zugriff auf Netzlaufwerke (1)
- OpenVPN: 'Error opening logfile for writing C:\Programme\OpenVPN\log\he.log. (...)' (1)
- OpenVPN: 'Please see http://openvpn.net/faq.html#dhcpclientserv' (1)
- OpenVPN: 'WARNING: No Server certificate verification method has been enabled. (...)' (1)
- Openvpn: route gateway is not reachable on any active network adapter (1)
- OpenVPN: Wie kann ich ohne Admin-rechte OpenVPN starten? (1)
- Proxyserver auf der Shell verwenden? (1)
- Rechtevergabe unter /work/fachbereich-xx (1)
- sendmail Nullclient Konfiguration (1)
- Tastenkürzel für Mozilla (1)
- Thunderbird findet mein Profil nicht mehr (1)
- Unix Homeverzeichnis-Struktur auf dem Fileserver (1)
- Verbinden von Netzllaufwerken, das HE-Tool funktioniert nicht mehr (1)
- Verbindung zu mobile-net besteht, Gateway (.42.1) nicht anpingbar (1)
- Veroeffentlichungen (1)
- Versenden von E-Mails (auch mit VPN) nicht möglich (1)
- Vista-Netzwerk-Einstellungen für OpenVPN (1)
- VPN (VPNGUI.EXE) verbraucht zuviel Arbeitsspeicher (1)
- VPN-Probleme (Checkliste) (1)
- VPN-Probleme beim Verbinden mit einem Netzlaufwerk (1)
- Warum funktioniert nach dem update von MacOS X Version "Lion" (10.7) Eduroam nicht mehr? (1)
- Warum kann ich mich nicht einloggen? (1)
- Warum sollte man keine Worddokumente per E-Mail versenden? (1)
- Was bedeuten die Freigabestufen unter Outlook 2003? (1)
- Was ist DHCP ? (1)
- Was ist ein 'COMSERVER'? (1)
- Was ist ein DNS-Server? (1)
- Was ist ein IMAP- bzw. IMAP4 Server? (1)
- Was ist ein LDAP Server? (1)
- Was ist ein Mirror-Server? (1)
- Was ist ein Proxy-Server? (1)
- Was ist eine IP-Adresse? (1)
- Was ist Mobile-Net / VPN ? (1)
- Was ist Spam und was macht die Hochschule dagegen? (1)
- Was ist VPN ? (1)
- Webmail ist langsam (1)
- Welche Filetypen werden per Email nicht zugestellt und wie kann ich dies umgehen ? (1)
- Welche Firewall Programme sind zu empfehlen ? (1)
- Welche Linux Distribution soll ich nehmen? (1)
- Welche Software wird vom Rechenzentrum zur Verfügung gestellt? (1)
- Welche Zugänge ins Hochschulnetz gibt es? (1)
- Weshalb kann ich unter Thunderbird keine Passwörter abspeichern? (1)
- Wie drucke ich unter Unix bzw. Linux? (1)
- Wie drucke ich unter Windows ? (1)
- Wie erstelle ich Dokumente im PDF Format? (1)
- Wie erstelle ich einen Screenshot? (2)
- Wie erstelle/ändere ich neue FAQ Einträge? (1)
- Wie geht das Aufheben der Aussortierung meiner als Spam gekennzeichneten Mails in den Spam-Ordner ? (1)
- Wie halte ich meine Linux Installation auf dem neuesten Stand? (1)
- Wie ist die Verzeichnis-/Datenstruktur an der Hochschule aufgebaut? (1)
- Wie kann ein Rechnerpool vom Internet gesperrt werden ? (1)
- Wie kann ich an Fehlermeldungen (Logging, Debug) von Openvpn kommen? (1)
- Wie kann ich beim Beantworten von Mails die Originalnachricht einblenden? (1)
- Wie kann ich CGI-Skripte in meine Homepage einbinden? (1)
- Wie kann ich eine einfache Terminabstimmung vornehmen? (1)
- Wie kann ich Mails im reinen Textformat versenden? (1)
- Wie kann ich meine E-Mails trotz 'Plain-Text' und 'Umlaut'-Zeichen richtig lesen ? (1)
- Wie kann ich meinen Absender in pine anpassen? (1)
- Wie kann ich selbst eine E-Mailingliste verwalten? (1)
- Wie kann ich WLAN mit meinem PDA nutzen? (1)
- Wie können 2 User auf die gleiche Shell/Konsolen Sitzung zugreifen? (1)
- Wie lautet meine (nach aussen sichtbare) IP-Adresse? (1)
- Wie nutze ich den Remote Access Zugang? (1)
- Wie nutze ich mein Notebook mit aktivierten DHCP ausserhalb der HE? (1)
- Wie recherchiere ich in der Hochschulbibliothek? (1)
- Wie richte ich eine eigene Homepage ein? (1)
- Wie richte ich unter Windows einen Netzwerkdrucker ein? (1)
- Wie schütze ich meine Web-Seiten mittels Authentifizierung? (1)
- Wie stelle ich die Sprache von Acrobat um? (1)
- Wie tausche ich Daten mit Kommilitonen aus? (1)
- Wie verlängere ich meine TAH Campu oder TAH Student Lizenz? (1)
- Wie versende ich von 'aussen' E-Mail über den Hochschul-Mailserver (SMTP)? (1)
- Wie wähle ich mit dem BT-101 Telefon IP Adressen an? (1)
- Wieviel Speicherplatz steht einem/einer Studierenden auf den zentralen Hochschul-Servern zu? (1)
- Windows Vista kommt nicht mehr ins Netz (1)
- Wird 'Windows 7' bzw. 'Window 8' vom Rechenzentrum unterstützt ? (mit oder ohne VPN ?) (1)
- WLan-Verbindung funktioniert nicht (1)
- Wo finde ich die Download-Dokumente der Hochschule ? (1)
- Wo finde ich Hardware-Empfehlungen des Rechenzentrums? (1)
- Wo finde ich Informationen zu Computer-Viren (oder andere Sicherheitslücken)? (1)
- Wo findet man Informationen zu Virenwarnungen, die per E-Mail versendet werden? (1)
- Wo gibt es günstige Hardware (z.B. Notebooks ) für Studierende? (1)
- Wo gibt es günstige Software für Studierende? (1)
- Wo gibt es offizielle (Bund und Land)- Sicherheitsempfehlungen ? (1)
- Wo kann ich in Webmail die Absenderadresse konfigurieren? (1)
- Wo und wie kann ich in den RZ Rechnerpools CDs und DVDs brennen? (1)
- Wohin kann ich mich mit Problemen und Anregungen zu den RZ Pools wenden? (1)
- Woran kann es liegen, dass in Windows 7 beim Einsatz von OpenVPN sehr langsame Übertragungsgeschwindigkeiten auftreten? (1)
- Word-Dokument benötigt sehr lange zum Öffnen (1)
- Word-Dokument lässt sich nicht öffnen (1)
- WS FTP stellt keine 'Punkt-Dateien' dar - wie kann ich auf mein .public_html Verzeichnis zugreifen? (1)
- Zugriff auf das hochschulinterne Netz (Intranet) via DSL bzw. beliebigem Provider (1)
- Öffentlich zugängliche Pools an der Hochschule Esslingen (1)

[ Hochschule Esslingen | © 2001-2018 | printer friendly (main only) ]