Logo Hochschule Esslingen




Hochschule Esslingen
Informationsdienst des Rechenzentrums

Detailansicht FAQ - Häufig gestellte Fragen

Die neuesten und zuletzt aktualisierten FAQ Einträge finden sie immer zuoberst.

2. Anleitung: Wie sollte mein Passwort aussehen ?
rzinfo - Friday, 01. December 2017 - 08:29:57

Generelle Hinweise:
Ein system-konformes Passwort sieht so aus:
- Es sollte mindestens 12 Zeichen lang sein.
- Tabu sind allerdings Namen von Familienmitgliedern, des Haustieres, des besten Freundes, des Lieblingsstars usw.
- Und wenn möglich sollte es nicht in Wörterbüchern vorkommen. - Zusätzlich sollte es auch Sonderzeichen (?!%...) oder Ziffern enthalten. Dabei sollten allzu gängige Varianten vermieden werden, also nicht 1234abcd usw. Einfache Ziffern am Ende des Passwortes anhängen oder eines der üblichen Sonderzeichen $, !, ?, #, am Anfang oder Ende eines ansonsten simplen Passwortes ist auch nicht empfehlenswert.


Hochschulspezifische Hinweise:
Zu beachten ist, dass im Passwort keine Umlaute (ä,ö,ü) und kein "scharfes S" (ß) vorkommen dürfen! Dies macht speziell bei der Verwendung von Webmail und den Online Funktionen Probleme - weitere kritische Zeichen sind: §, &, °, einfache und doppelte Anführungszeichen sowie Unicode-Zeichen, diese dürfen ebenfalls nicht verwendet werden.

Für die RZNT-Windows Domain müssen Kennwörter den Komplexitätsvoraussetzungen entsprechen:

Das Kennwort ist mindestens zwölf Zeichen lang. Das Kennwort enthält weder den ganzen noch Teile des Kontonamens des Benutzers. Als Teil eines Kontonamens werden drei oder mehr aufeinander folgende alphanumerische Zeichen definiert, die an beiden Enden durch Leerraum (wie z. B. Leerzeichen, Tabulatoren und Wagenrücklauf) oder eines der folgenden Zeichen begrenzt werden: Komma (,), Punkt (.), Bindestrich (-), Unterstrich (_) oder Nummernzeichen (#). Das Kennwort enthält Zeichen aus mindestens drei der folgenden fünf Kategorien:

- Standardgroßbuchstaben (A - Z)
- Standardkleinbuchstaben (a - z)
- Ziffern (0 - 9)
- Nicht alphanumerische Zeichen (zum Beispiel: !, $, # oder %)
- Unicode-Zeichen (€, , ƒ) {Der Vollständigkeit halber erwähnt, wird vom RZ nicht empfohlen}

Hinweis: Leerzeichen gehören zu keiner dieser fünf Gruppen und tragen nicht zur Komplexität von Kennwörtern bei.
Hinweise zum Ändern des Passworts

Thema: Login (Useraccount) / Passwort  

finde in FAQ: 

show all alle anzeigen

[ © 2001-2020 | Hochschule Esslingen | Impressum | Datenschutzerklärung | printer friendly (main only) ]